Backup and Beyond Festival

Film and Media Art Festival—Weimar

27/11—01/12 2019

Film and Media Art Festival—Weimar

27/11—01/12 2019

BACKUP GOES BEYOND

20 YEARS OF BACKUP

Das 1999 als backup_festival von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ins Leben gerufene Internationale Kurzfilmfestival feiert 2019 mit BACKUP & BEYOND sein 20-jähriges Jubiläum und lädt internationale Film- und Medienschaffende aus ganz Europa, Russland sowie Südamerika nach Weimar ein. Zwei Jahrzehnte nach seiner Gründung richtet sich der Blick mit zahlreichen Sonderveranstaltungen in die Zukunft. Podiumsdiskussionen zu den Themen Nachhaltigkeit und Fairness im Filmbetrieb, zur Zukunft des Filmstandortes Thüringen und zu den Auswirkungen und Chancen tiefgreifender gesellschaftlicher Veränderungen durch das Verschmelzen von Mensch und Technik sind Teil des Festival-Rahmenprogramms.

Im Zentrum  des  Filmwettbewerbs stehen innovative Filmbeiträge von Studierenden und AbsolventInnen von Kunst- und Gestaltungsstudiengängen aus aller Welt. Neben den Wettbewerbsfilmen gibt es Sonderprogramme mit preisgekrönten internationalen Kurzfilmen, eine Sonderausstellung und ein Best-of ausgewählter Kurzfilme aus 20 Jahren Festivalgeschichte zu sehen. Gastland ist mit einem eigenen Länderschwerpunkt Kolumbien. Das Backup and Beyond Film and Media Art Festival ist ein Projekt der Professur Medien-Ereignisse der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar und wird interdisziplinär und fakultätsübergreifend von Studierenden organisiert.

Founded in 1999 as a backup_festival by students of the Bauhaus-Unviversität Weimar, the International Short Film Festival celebrates its 20th anniversary in 2019 with BACKUP & BEYOND and invites international film and media professionals from all over Europe, Russia, and South America to Weimar. Two decades after its foundation, Weimar is looking to the future with numerous special events. Panel discussions on the topics of sustainability and fairness in film operations, on the future of Thuringia as a film location and on the effects and opportunities of far-reaching social changes through the fusion of man and technology are part of the festival‘s supporting program.

The film competition focuses on innovative film contributions from students and graduates of art and design courses from all over the world. In addition to the competition films, there are special programs with award-winning international short films, a special exhibition and a best-of of selected short films from 20 years of festival history. The host country has its own national focus on Colombia. The Backup and Beyond Film and Media Art Festival is a project of the Chair of Media Events of the Faculty of Art and Design at the Bauhaus-Universität Weimar and is organized by students on an interdisciplinary and cross-faculty basis.

Close Menu